Seminare

2023

Da sich die schamanische Kraft nur unzureichend digital erschließt, biete ich keine Webinare, Zoom-Sessions u.ä. an.


Leben mit der Kraft

– Schamanismus erleben und erlernen –

Schamanische Tätigkeit ist magisch, aber keine Zauberei, sondern die absichtsvolle Einbindung der geistigen Kräfte in das alltägliche Leben. Der Jahrtausende alte schamanische Weg ist aktueller denn je, um unser volles Potential zu entwickeln, um mit uns und allen Wesen der Erde in Harmonie zu leben. Diese praxisorientierten Kursreihen dienen dazu, schamanische Fähigkeiten zu entwickeln und vermitteln geerdete, anwendbare Magie in Einführung, Vertiefung und Anwendung.
 

 

Lebenskreise Extertal b. Hameln:

21.-23. April:

“Schamanisches Bewußtsein: Schamanische Reise und Medizinrad”

Das Medizinrad läßt uns tief blicken, tief in unsere Seele, wo wir erkennen, wer wir wirklich sind: ein entscheidender Schritt zu unserer wahren Kraft, unserer Lebensfreude, unserer Liebe. Dies jedoch nicht als Flucht in eine heile Welt spiritueller Innerlichkeit, besonders nicht in Zeiten wie diesen, die so viel Verantwortung von uns erfordern.
Im Westen des Medizinrades zum Beispiel finden wir dazu Rat und unterstützende Orientierung: Im Westen geht die Sonne unter, wir sehen nichts mehr, Zeit der Innenschau. Daher ist der Westen der Ort der seelischen Kraft, wo wir unsere ureigensten Antworten auf die Fragen finden, die das Leben uns stellt: Ver-Antwortung im eigentlichen Sinn, nicht Belastung, sondern Kraftquelle. Das Medizinrad ist ein Spiegel unserer Seele und eine Landkarte für unseren Lebensweg.
Unsere Krafttiere sind Helfer, Heiler, Ratgeber, die ganz auf unsere individuellen Bedürfnisse eingehen. Sie sind sozusagen ‘maßgeschneidert’ für uns: Sie sehen, wer wir wirklich sind, was wir wirklich brauchen und zeigen uns, wie wir es finden. Wir finden unser Krafttier nicht in Kartensets, Büchern, Meditationen (die allenfalls Ergänzungen sein können), sondern durch die Reise in eine Welt, die nicht alltäglich, aber umso wirklicher ist. Die Schamanische Reise ist eine Reise zu uns selbst, die uns zeigt, daß alles beseelt ist und wir daher mit allem verbunden sind.

 

30. Juni-2. Juli: “Schamanische Ökologie – Medizin für die Erde”

Es geht um mehr als Naturschutz, es geht um Heilung. Die Umweltschutzbewegungen, bei aller Hochachtung vor ihren Leistungen, halten weitgehend an einer ‘Wir/Sie’-Sichtweise der Natur fest, sehen sie getrennt vom Menschen. Der Schamanismus allerdings bietet uns die Möglichkeit, in die tiefseelische Ebene von Mensch, Tier, Pflanze, Stein einzutauchen, so daß sie Wissen und Kraft mit uns teilen können.
Wie wäre es, sich vorübergehend in ein anderes Wesen, eine andere Naturform zu ‘verwandeln’, z.B: in ein Tier, einen Baum, in Regen, in die Erde… um sich für eine gewisse Zeit in eine andere Wirklichkeit zu begeben und sich aus eingefahrenen Gewohnheiten menschenzentrierten Denkens und Handelns zu lösen? Wozu? Um uns für die Naturkräfte wirklich zu öffnen, so daß sie durch uns wirken und  Wandel be-wirken können – um uns vom Virus des Erdvertrauens anstecken zu lassen.
Wenn wir der Erde zuhören, wird uns das verändern: Auch weil Menschen zu wenig heilsame Erdenergie aufnehmen, geschieht so  viel Unheil. In der schamanischen Ökologie geht es darum, mit Herz und Sinnen mit der Natur zu verschmelzen, unsere persönliche Art der Wahrnehmung der Sprache der Erde zu finden, bzw. zu schärfen, um die Botschaften der Naturwesen zu hören und Gemeinsamkeit zum Wohl der Erde zu ermöglichen. Wir heilen die Erde, wenn wir uns von ihr heilen lassen.

 

8.-10. September: “Schamanisches Heilen”

Schamanisches Heilen bedeutet, mit den geistigen Kräften, den Spirits eng zusammenzuarbeiten. Dafür sind gute Kenntnisse und Praxis der Schamanischen Reise zur Trommel notwendige Voraussetzung.
Schamanisches Heilen ist Herzenssache und geschieht auf der Seelenebene, denn mit den Augen der Seele blicken wir sehr tief. Seele ist Kraft, und das Zusammenwirken der seelischen Essenzen von Behandler und Klient ermöglicht, innere Disharmonien auszugleichen, die Krankheit und Krise verursachen. Dazu reist der schamanisch Praktizierende in die nichtalltägliche Wirklichkeit, um von seinen Verbündeten zu erfahren, wo der Kranke nicht mehr im Einklang mit dem Rhythmus der Lebenskraft ist: Eine Depression beispielweise kann uns dann zeigen, wie die eigene Kraft unterdrückt wird, oder eine Pandemie mag uns darauf hinweisen, wo wir als Menschen nicht mehr im Einklang mit der Erde sind.
Aus schamanischer Sicht bedeutet Heilung also die Wiederverbindung des Erkrankten mit der Harmonie des Lebens. Disharmonie kann verursacht sein, wenn etwas fehlt/zu wenig ist oder weil störende Kräfte den Lebensfluß blockieren. Wie die Behandlung durchzuführen ist, richtet sich nach der Person des Klienten und den Hinweisen der Spirits (die übrigens keine Berührungsängste mit medizinischen Maßnahmen haben). Das Seminar vermittelt die Grundelemente schamanischer Heilarbeit wie Seelenrückholung, Depossession, ergänzt durch die Heilung mit dem Medizinrad und der Kraft der Natur. Eigene vertiefende Erfahrungen und die Entwicklung der persönlichen Heilkraft werden so ermöglicht.                                            

 

Einzelpreis: 260 € incl. Ü/VP – Komplett/3 Seminare: 730 € incl. Ü/VP

 

Hude b. Bremen

13. Mai/17. Juni (beide Tage)

Einführungsseminar “Schamanische Reise” und “Medizinrad”

160 €

 

23. September/21. Oktober (beide Tage)

Vertiefungsseminar “Schamanisches Heilen”

160 €

 



Behandlung und Beratung

Eingehende Heilbehandlungen und Lebensberatung
Schamanische Heilung und Beratung ist immer Hilfe zur Selbsthilfe. Ziel ist, die tieferen Ursachen von Krankheit und Krise zu finden – und daran anschließend den für jeden Menschen individuellen Heilungs- oder Lösungsweg. Dabei helfen entscheidend die geistigen Verbündeten, deren Hinweise nicht immer bequem, aber zielführend sind. Schamanische Behandlung/Beratung gibt dem Menschen die Hilfe, die er braucht, um sich selbst zu helfen und so in die eigene Kraft zu kommen – als Schlüssel zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Ich arbeite mit Methoden schamanischer Heilung wie Seelenrückholung und Depossession, die ich bei Bedarf mit energetischen Heilmethoden auf der Grundlage von Healing Touch oder Reiki ergänze.

1 – 1 1/2 Stunden: 60 €
Termine nach Vereinbarung, Anmeldung unter 0179.97 81 841